Heidenheim - Stuttgart im Live-Stream: 2. Bundesliga - Schwaben-Derby online sehen (Video)

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Das Schwaben-Derby zwischen dem 1. FC Heidenheim und dem VfB Stuttgart im Live-Stream sehen
  • Anpfiff in der Zweiten Bundesliga ist am Freitag um 18.30 Uhr
  • Im Video erklären wir euch, wie ihr die 2. Fußball-Liga im Live-Stream sehen könnt

1. FC Heidenheim - VfB Stuttgart im Live-Stream: Zum Auftakt des 21. Spieltags treffen die Schwaben in der Zweiten Bundesliga auf einander. Es ist die zweite Begegnung in einem Pflichtspiel - und der Tabellenführer Stuttgart will sich seine drei Punkte zurückholen. Denn in der Hinrunde hat Heidenheim (5.) den Absteiger besiegt.

Zeitgleich empfängt der 1. FC Kaiserslautern SV Sandhausen. Der Statistik zufolge sollten die Roten Teufel gewinnen, so wie die letzten vier Spiele gegen Sandhausen daheim.

Eintracht Braunschweig ist bei Erzgebirge Aue zu Gast. Während die Eintracht auf Platz 3 sitzt, benötigt Aue dringend die drei Punkte. Die Gäste stehen derzeit auf dem letzten Platz.

1. FC Heidenheim - VfB Stuttgart im Live-Stream sehen

Die Spiele der Zweiten Bundesliga können Fußball-Fans am Freitag nur im Stadion oder im Pay-TV verfolgen. Mit einem Sky-Abo habt ihr die Wahl, ob ihr die Begegnungen im Fernsehen oder in einem der Live-Streams von Sky Go sehen wollt.

Die Konferenzschaltung zu den Freitagsspielen bietet wie immer Sky Sport 2 ab 18 Uhr an, zudem werden die Spiele zeitgleich einzeln übertragen:

Mehr Sport: Ski-WM im Live-Stream sehen, so geht's

Was ihr ohne Sky-Abo machen könnt

Wer kein Sky-Abo hat, kann über Sky Select auch ein Ticket für diesen Spieltag erwerben - und so die Begegnungen zeitlich begrenzt im Fernsehen oder online ansehen.

Oder ihr greift aufs Radio zurück. Zum Beispiel überträgt das Online-Radio Sport1.fm die Begegnungen im kostenlosen Audio-Live-Stream - und zwar einzeln und in der Konferenzschaltung.

Mehr zum Thema: Die ARD-"Sportschau" im Live-Stream sehen

Auch auf HuffPost:

So seht ihr die Erste Bundesliga im Live-Stream

Mehr Fußball auf HuffPost:

Korrektur anregen