LIFESTYLE
16/02/2017 11:28 CET | Aktualisiert 16/02/2017 11:53 CET

Die Frau wird nie wieder ein Foto mit ihrem Valentinstags-Blumenstrauß machen

Manchmal gehen Selfies so gnadenlos schief, dass es schon wieder lustig ist. Eigentlich wollte eine Frau, die sich auf Imgur bmagnusson nennt, nur ein hübsches Bild mit dem Blumenstrauß machen, den sie zum Valentinstag bekommen hatte.

Sie hielt den Strauß mit pinken Lilien nah an ihr Gesicht, stellte sich damit vor den Spiegel und schoss ein Selfie.

Als sie die Blumen wieder wegnahm, sah sie die Bescherung: Der gelbe Blütenstaub der Lilien hatte sich auf ihrem Gesicht verteilt. Als sie versuchte, ihn wegzuwischen, machte sie es nur noch schlimmer.

Sie bewies die Fähigkeit zu Selbstironie

Die Pollen waren jetzt im ganzen Gesicht und auf dem Hals, sodass sie aussah, als sei sie direkt der Simpsons-Familie entsprungen.

Mehr zum Thema: Dieses einfache Blumenrätsel konnte selbst ein Mathelehrer nicht lösen - schafft ihr es?

Sie bewies die Fähigkeit zu Selbstironie und teilte ein Foto ihres Missgeschicks auf Imgur, wo es bereits mehr als 200.000 Mal ansehen wurde.

Die Aufnahmen seht ihr im Video oben - dort erfahrt ihr auch, wie die anderen Imgur-Nutzer auf den ehrlichen Post reagierten.

Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace..

(jds)

Sponsored by Trentino