Mieter findet 269.500 Euro im Keller seiner neuen Wohnung - und marschiert sofort los

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Erst vor kurzer Zeit zog ein 42-Jähriger in eine neue Wohnung im Grazer Bezirk Andritz. Als er den Keller entrümpelte, fand er unter anderem ein Pappkarton.

Und in diesem unscheinbaren Karton lagen, ordentlich gestapelt, sechs 500-Euro-Bündel. Insgesamt 269.500 Euro. Er war plötzlich reich. Ein ganz neues Lebensgefühl. Und kaum hatte er das Geld gefunden, wusste der Mann auch schon, was er damit anstellen wird.

Im Video oben seht ihr die ganze Geschichte.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Korrektur anregen