Wenn ihr eure E-Mail mit diesem Wort beendet, bekommt ihr mit höherer Wahrscheinlichkeit eine Antwort

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Unbeantwortete Emails sind nervig. Ob Bewerbung, Entschuldigung - oder Terminanfrage, man hätte natürlich immer gerne sofort eine Rückmeldung.

Nur oft lässt die ganz schön lange auf sich warten. Der Grund dafür ist manchmal einfacher, als ihr denkt. Denn häufig liegt der einfach an der falschen Formulierung am Schluss der Email. (Mehr dazu erfahrt ihr auch im Video oben.)

Die ist nämlich meistens ziemlich kaltherzig formuliert. Nicht selten fügen wir einfach ein "Mit freundlichen Grüßen" hinzu und erwarten, dass der Empfänger sofort antwortet.

Die höchste Antwortrate haben Emails mit einer bestimmten Formulierung

Die Mitarbeiter von "Boomerang", einem Plugin-Service zur E-Mail Verwaltung, haben dazu eine Studie durchgeführt. Sie untersuchten über 350.000 E-Mail-Verläufe in den USA, um herauszufinden, welche Abschluss-Formulierung die höchste Antwortrate generierte.

Das waren die drei Formulierungen mit der höchsten Antwortrate:

  • 1. Danke im Voraus — 65,7 Prozent
  • 2. Danke — 63,0 Prozent
  • 3. Ich danke Ihnen — 57.9 Prozent

Mehr zum Thema: 10 Fehler, die eure Bewerbung langweilig machen

Das mag viele verwundern, wir empfinden es als ganz selbstverständlich, uns zu bedanken. Doch das gute alte Zauberwort macht eben den kleinen aber feinen Unterschied.

Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace..

(lk)

Korrektur anregen