LIFESTYLE
15/02/2017 12:11 CET | Aktualisiert 16/08/2017 12:26 CEST

Ein Junge findet einen schwarzen Müllbeutel auf der Straße - als er den Inhalt sieht, ruft er sofort die Polizei

Dass Kinder manchmal die besten Detektive sind, beweist der siebenjährige Griffin Steele aus dem US-Bundesstaat South Carolina, über dessen Fall zuerst das Nachrichtenportal "Myhorrynews.com" berichtete.

Was Griffin beim Einkaufen mit seinem Vater erlebt, ist kaum zu glauben. Eine scheinbar harmlose schwarze Tüte, die der kleine Junge aus dem Müll zieht, bescherte ihm eine unglaubliche Überraschung.

Was er in der Tüte findet und warum es ihn zu einem kleinen Helden macht?

Mehr dazu im Video oben

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Kindern helfen

Seit Jahren schon warnen Experten, dass allein in Deutschland jedes fünfte Kind in Armut lebt. Viel schwieriger noch die Situation von Kindern in Südeuropa, Afrika oder Südasien. Wie ihr selbst aktiv werden könnt, erfahrt ihr bei unserem Kooperationspartner Betterplace.

(mm)