"Hoffe, sie boxt Petry um": Böhmermann-Mitarbeiter sorgt mit geschmacklosem Tweet für Wirbel

Veröffentlicht: Aktualisiert:
JONES
dpa
Drucken
  • Bei der Bundespräsidentenwahl am Sonntag hat auch AfD-Politikerin Frauke Petry abgestimmt
  • Das passte wohl nicht jedem, so äußerte sich ein Journalist äußerst geschmacklos

Das tut weh.

Der Journalist Christian Huber hat auf Twitter nach der Wahl des Bundespräsidenten für Wirbel gesorgt. Er schrieb auf dem Kurznachrichtendienst: "So, ich hoffe, Olivia Jones boxt Frauke Petry jetzt auf der Empfangsparty um."

Heikel: Huber arbeitet als Journalist unter anderem auch für "Neo Magazin Royal", die ZDF-Sendung des Satirikers Jan Böhmermann.

Wütende Reaktionen

Der Hintergrund: Auch zahlreiche Prominente wählen den Bundespräsidenten als Abgesandte der Parteien. Mit dabei am Sonntag: It-Girl und Travestiekünstlerin Olivia Jones. Auch Frauke Petry war bei der Wahl dabei.

Hubers Tweet entfachte auf Twitter wütende Reaktionen. Kein Wunder, denn die AfD-Politikerin ist gerade schwanger.

Der Journalist Jonas Hermann schrieb auf Twitter: "Gewaltfantasien gegen eine Schwangere. Gesponsert vom Gebührenzahler. Das will man echt nicht."

Der "Zeit"-Journalist Lars Weisbrod kommentierte auf Twitter trocken: "Allgemein SEHR humorloser Account".

Andere User beleidigten und beschimpften Hermann.

Mehr zum Thema: Was Frauke Petry hier bei der Bundesversammlung tut, dürfte vielen AfD-Anhängern nicht gefallen

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(jg)

Korrektur anregen