NACHRICHTEN
02/02/2017 11:45 CET | Aktualisiert 15/05/2017 12:53 CEST

Bill Gates: Etwas Tödliches kommt auf uns zu – es gibt nur eine Rettung

Der Milliardär Bill Gates hält die Gefahr einer globalen Epidemie für größer denn je. Davor warnte er auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos. Vor allem Krankheiten wie Ebola oder das Zika-Virus müssten bekämpft werden.

Gates machte deutlich: Sollte sich eine der Krankheiten weltweit ausbreiten, würden sich mehrere Millionen Menschen damit infizieren und viele daran sterben. “Ebola und Zika haben gezeigt, dass die Welt tragischerweise nicht vorbereitet ist, um regionale Ausbrüche zu erkennen und schnell genug zu reagieren, um eine globale Pandemie zu verhindern", sagte Gates.

Eine Möglichkeit, eine solche Epidemie zu verhindern, gibt es laut Gates. Mehr dazu seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(sk)

Gesponsert von Knappschaft