LIFESTYLE
27/01/2017 17:37 CET

Nach dem Tod seiner Großeltern findet ein Mann eine alte Kiste - als er sie öffnet, wird er von seiner Vergangenheit eingeholt

Reddit-User “EvilEnglish” hatte eine enge Beziehung zu seinen Großeltern. Seine Großmutter las ihm immer aus dem Buch “Die Schatzinsel” vor, als er noch ein Kind war, und er träumte immer davon, irgendwann seinen eigenen Schatz zu finden.

Was er nicht wusste: Sein Traum würde in Erfüllung gehen. Nachdem seine geliebten Großeltern starben, hinterließen sie ihrem Enkel eine Hütte in Tennessee.

Als er dorthin fuhr, um die Hütte zu reinigen, bemerkte er einen schmutzigen Teppich in einem kleinen Raum. Als er den Teppich entfernte, entdeckte er einen Safe im Boden. Nachdem er fünf Tage erfolglos versucht hatte, ihn zu öffnen, entschied er sich, einen Schlosser zu rufen. Dieser schaffte es dann, den Safe zu öffnen.

Obwohl er wusste, dass seine Großeltern Sammler waren, hatte er wohl nicht mit dem gerechnet, was in dem Safe war.

Was sich in der Kiste befand, seht ihr oben im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lm)