ENTERTAINMENT
24/01/2017 18:21 CET

Unfall im "Dschungelcamp": Jetzt geht der Zoff zwischen RTL und Majowski richtig los

Der Ausraster von Comedian Markus Majowski zählt eindeutig zu den einprägsamsten Momenten des RTL-"Dschungelcamps“ in dieser Staffel.

An Tag neun war Majowski nach seiner Schatzsuche mit Kader Loth ausgerastet und hatte der Produktionsfirma mit einer Anzeige gedroht.

Noch am selben Tag musste Majowski das Camp verlassen. Der Streit mit RTL scheint jetzt allerdings erst richtig loszugehen. Im Gespräch mit dem Magazin "Promiflash“ erzählte der Camper, er habe sich bei dem Spiel sogar eine Schulter ausgekugelt.

Daraufhin habe sich RTL nochmals mit dem Vorfall befasst und zugegeben, dass etwas falsch gelaufen sei. Eine Entschuldigung habe er allerdings nicht erhalten. "Ich nehme das zur Kenntnis“, so Majowski.

Fragt man RTL selbst, sieht die Sache jedoch ganz anders aus. Wie der Sender auf die Vorwürfe von Markus Majowski reagierte, seht ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(cho)