Foto von Sophia Thomalla sorgt bei Fans für Aufregung

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Sophia Thomalla ist dafür bekannt, auf ihrem Instagram-Account freizügige Bilder zu posten (mehr dazu oben im Video).

So machte vor einigen Wochen ein Schnappschuss die Runde, der die Moderatorin mit unübersehbarem Ausschnitt zeigt:

Ein Werbedeal mit Aspirin wäre heute definitiv der Authentischste!

Ein von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) gepostetes Foto am

Es folgten weitere ähnliche Bilder vom Strand:

Fotograf hat mir den Kopf abgeschnitten, dabei sollte das eigentlich ein Portrait werden!

Ein von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) gepostetes Foto am

Nun ist Thomalla zurück in Deutschland - und postete ein Foto von sich am Flughafen in München auf ihrem Instagram-Account:

saumüde aber glücklich. Darf wieder zurück nach Bööööörlin ✈️

Ein von S O P H I A T H O M A L L A (@sophiathomalla) gepostetes Foto am

Der Unterschied zu früheren Bildern war für viele Fans offensichtlich:

"Wo sind denn deine Boobs hin?", fragten einige verwundert.

Die Antwort, wie die "Bild"-Zeitung berichtet: Thomalla hat sich ihre Brüste verkleinern lassen. Der Zeitung sagte Thomalla: "Die Gesundheit war mir wichtig. Ich mache viel Sport und da taten öfters mal Brust- und Rückenwirbel weh. Und vorne kleiner schläft es sich auch besser.“

Die Fans stören sich an der Veränderung aber nicht. Der Tenor unter dem Foto bei Instagram: "beautiful :)"

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(bp)

Korrektur anregen