POLITIK
22/01/2017 12:09 CET | Aktualisiert 22/01/2017 12:24 CET

Jetzt wird's absurd: Trump muss sich für mieses Plagiat verantworten

Plagiatsvorwürfe gegen die Trumps sind nicht neu: Einst kopierte die neue First Lady Melania Trump die Rede ihrer Vorgängerin Michelle Obama, jetzt scheint sich Donald Trump bei Obamas Amtseinführung bedient zu haben. Genauer: an der Torte.

Bitte? Ja, genau. Im Video oben seht ihr den ganzen Aufreger.

Die Geschichte hinter dem absurden Vorwurf: Es ist üblich, dass der US-Präsident bei seiner Vereidigungszeremonie einen Kuchen anschneidet. Auch bei Donald Trump wurde eine mehrstöckige Torte in den Saal gefahren. Promi-Bäcker Duff Goldman staunte nicht schlecht: Er hatte vor vier Jahren die exakt die Torte für die Obamas gebacken und auch dekoriert. Und jetzt hatte er offenbar irgendwie ein Déjà-vu.

Nun gut. Man könnte fragen: Gibt es denn keine wichtigeren Fragen im Zusammenhang mit dem neuen US-Präsidenten? Für einen Bäcker offenbar nicht.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(ben)