LIFESTYLE
15/01/2017 12:52 CET

Nach Sex-Unfall: Riesenschildkröte bekommt Stützräder verpasst

Das ist Bert.

bert

Bert ist 22 Jahre alt und eine afrikanische Riesenschildkröte. Er lebt im Erlebnispark im englischen Norwich. Eigentlich. Eine Zeit lang war Bert auf Reisen - um fünf weibliche Artgenossen zu begatten und so dem Aussterben seiner Rasse entgegen zu wirken.

Als der 100-Kilo-Brummer dann aber wieder zurück war, machten seine Tierpfleger eine besorgniserregende Entdeckung: Berts Hinterbeine waren ganz angeschwollen. Eine Folge des häufigen Geschlechtsverkehrs - und die Anfänge einer Arthritis.

Tierpfleger helfen Bert

Jetzt mussten sie handeln - und der Riesenschildkröte helfen. Sie besorgten Bert ein Set Stützräder - so kommt der tapfere Brocken auch weiterhin überall hin.

bert

Normalerweise bekommen Schildkröten erst nach ihrem 30. Lebensjahr Arthritis. Trotzdem können sie bis zu 80 Jahre alt werden.

Hier könnt ihr sehen, wie sich Bert auf seinen Rädern macht:

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Sex und Lügen an Bord: Gegen diese Regeln verstoßen Stewardessen am häufigsten