"Schwiegertochter gesucht": Irene ist tot - das sagt Tochter Beate

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Eine schwere Zeit kommt auf Beate aus der RTL-Kultsendung "Schwiegertochter gesucht" zu. Ihre Mutter Irene soll im Alter von 64 Jahren gestorben sein. Das berichtet die Zeitung "Passauer Neue Presse".

Seit 2008 sucht das Mutter-Tochter-Gespann für Beate den Richtigen. Somit waren sie seit der ersten Staffel dabei. Für Fans der TV-Show gehörten die beiden einfach dazu. (Im Video könnt ihr noch einmal die schönsten Momente sehen.)

Nun der Schock: "In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ist meine liebe Mutter unerwartet verstorben", erklärte Beate am Mittwoch gegenüber dem Magazin "Promiflash". "Ich bin unendlich traurig und mir fehlen die Worte. Es ist ein großer Verlust für mich und meinen Vater."

Beate und Irene - sie waren sich nicht immer einig

Diese Worte lassen nur erahnen, wie es der 34-Jährigen geht. Dabei waren sich Beate und Irene auch nicht immer einig. Die Mutter kritisierte zuletzt Beates Männer-Wahl.

Auch gab es in der vergangen Staffel Streit zwischen den beiden Frauen. Die heute 34-jährige Beate wollte endlich selbstständiger werden, unabhängiger von ihrer Mutter sein. Irene reagierte radikal: Sie plante sogar, ihre Tochter rauszuwerfen. Letztlich schaffte es die Moderatorin Vera Int-Veen, zu vermitteln.

Mehr zum Thema: So bewegend trauern die Fans um Irene

Irene wollte ihre Tochter weiter unterstützen

Die Mutter willigte ein, ihre Tochter weiterhin zu unterstützen. Doch Beate war das Liebesglück nicht vergönnt, der Mann ihrer Wahl soll sie kurze Zeit später verlassen haben.

Nun muss sich Beate mit dem Tod ihrer Mutter auseinandersetzen - und selbstständig werden. Ohne ihre größte Kritikerin und ihre engste Vertraute.

Die Fans werden ihr aber sicherlich treu bleiben und ihr in dieser schweren Zeit nur das Beste wünschen.

Irenes Ehemann: "Der Schmerz sitzt tief"

Doch Beate ist in ihrer Trauer nicht alleine. Auch für ihren Vater ist der plötzliche Tod von seiner Ehefrau Irene ein Schock. Noch zum neuen Jahr wünschte er sich, dass sie gemeinsam noch viele Jahren hätten.

"Leider wurde mir dieser Wunsch nicht mehr erfüllt", sagte der Vater gegen über dem Promi-Magazin. "Der Schmerz sitzt bei mir und meiner Tochter sehr tief."

Auch auf HuffPost: Erinnert ihr euch?

Streit bei "Schwiegertochter gesucht": Wegen dieser Szene verstößt Irene ihre Tochter Beate

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lm)