NACHRICHTEN
12/01/2017 15:20 CET | Aktualisiert 12/01/2017 16:26 CET

Täglich verschwanden spurlos Kühe von der Farm – lange kam niemand der Erfindung des Diebs auf die Schliche

In den 20er-Jahren wurden Cowboys einer Ranch in Nevada von einem gewieften Kuhdieb an der Nase herumgeführt.

Einige Monate lang verschwanden Kühe der Utah Construction Company Ranch spurlos. Die Mitarbeiter der Ranch waren ratlos, keine Anzeichen von Raubtieren oder Kuhdieben - also entschieden sie sich, einer Hufspur zu folgen, in der Hoffnung, die vermissten Tiere aufzuspüren.

Was sie am Ende der Spur fanden, seht ihr im Video oben.


Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Gesponsert von Knappschaft