Als Barack Obama seine letzten Präsidenten-Rede hält, findet seine Frau die richtigen Worte

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ein altes Foto der Obama-Familie

"Ich bin so stolz auf meinen Mann und alles, was wir zusammen erreicht haben. Eine unglaubliche Reise mit bemerkenswerten Menschen. Ich liebe dich, Barack."

Der scheidende US-Präsident Barack Obama (55) hat am Dienstagabend (Ortszeit) in Chicago seine letzte Rede gehalten und dabei bewegende Worte für seine Frau Michelle (52) und ihre beiden Töchter Malia (18) und Sasha (15) gefunden. Die First Lady war zu Tränen gerührt und gab die Komplimente über Twitter zurück. Zu einem Schwarz-Weiß-Foto der gesamten Familie schwärmte sie regelrecht von ihrem Mann. Das ist wahre Liebe!

Wollen Sie noch mehr Einblicke in die Obama-Familie? Hier finden Sie Barack Obamas Buch "Ein amerikanischer Traum: Die Geschichte meiner Familie"