Mein Berlin, dein Berlin – lerne die Metropole so kennen, wie du sie magst!

Veröffentlicht: Aktualisiert:
BERLIN
LeoPatrizi/iStock
Drucken

Koffer packen im neuen Jahr: Die Hauptstadt wartet. Die einzige Metropole Deutschlands ist die bunteste, coolste und aufregendste Stadt der Welt. Wenn du dieses Jahr mitreden willst, dann pack deine Koffer und fahr an die Spree! Und damit du nichts verpasst, findest du hier die ultimativen Highlights für dein perfektes Wochenende.

Ku’damm – die Flaniermeile im Westen der City

ku damm

Dort bummeln, wo sich Berlin von seiner elegantesten Seite zeigt: Auf dem mehr als vier Kilometer langen Boulevard findest du die luxuriösesten Boutiquen der Stadt. Unser Tipp: Vom Bahnhof Zoo aus stadtauswärts flanieren, bis zur Ausstellung „The Story of Berlin“. Sie gibt dir einen super Einstieg in die Geschichte der Metropole. Von dort aus wieder zurück und einen Kaffee im neu eröffneten Café Kranzler trinken, bevor du dem KaDeWe einen Besuch abstattest. Berliner sagen: Was es dort nicht gibt, gibt es in ganz Deutschland nicht. Stimmt! Unser „Liebling“ ist die Lebensmittelabteilung mit ihren vielen Schlemmerständen. Ideal für einen kleinen Snack.

Museum Tipps – mindestens 25% sparen mit der Berlin WelcomeCard

- C/O Berlin

- THE STORY OF BERLIN Museum

- Deutsches Currywurst Museum

- DDR-Museum

Der Gendarmenmarkt – historischer Platz in der Mitte Berlins

gendarmenmarkt berlin

Das zweite Highlight an deinem Wochenende ist der Gendarmenmarkt mit dem Französischen und dem Deutschen Dom, die sich wie Zwillinge gegenüberstehen. Sie stammen aus der Ära des Soldatenkönigs Friedrich II – unbedingt auch von innen anschauen! Rings um den Platz findest du interessante Stores wie „The Corner“ und bis zur Friedrichstraße mit dem Quartier 206 und dem Departmentstore ist es nur ein Katzensprung. Ebenfalls in der Nachbarschaft liegt das Restaurant Borchardt, ein Garant für hohe Promidichte aus Politik, Showbizz und Gesellschaft. Die VIPs triffst du hier schon zur Mittagszeit, deshalb unser Tipp: Einfach zum Lunch vorbeischauen, das Wiener Schnitzel zählt zu den besten der Stadt.

Welcome to the Cabaret – der Friedrichstadtpalast

friedrichstadt palast

Die nächste Station deines perfekten Wochenendes erreichst du mit der U-Bahn in nur wenigen Minuten und vom Bahnhof Friedrichsstraße aus bist du ruck, zuck im berühmten Showpalast. Das Programm ist abwechslungsreich, von Cabaret bis Comedy. Ebenfalls um die Ecke liegt der „Tränenpalast“. Früher mussten sich hier die Ausreisenden von ihren Angehörigen verabschieden, heute finden in dem denkmalgeschützten Gebäude kulturelle Veranstaltungen wie Theater und Polit-Kabarett statt. Wenn du nach der Show Lust auf einen Cocktail hast: Recht nahe beim Friedrichstadt-Palast liegt die Auguststraße. Hier findest du schöne kleine Bars, wo du den Abend stimmungsvoll ausklingen lassen kannst.

Bühnen & Shows – Vorstellungen mit mindestens 25% Ermäßigung

- Friedrichstadt-Palast Berlin

- Quatsch Comedy Club

- Tipi am Kanzleramt

Die jungen Wilden – vom Hackeschem Markt zum Fernsehturm

hacken

Wenn du gerne in kleinen, unkonventionellen Shops einkaufst, dann solltest du einen Bummel von der S-Bahn-Station Hackescher Markt durch die Münzstraße und die Rosenthaler Straße machen. Von Mode über Fachgeschäfte für Absinth bis hin zu Designer Stores findest du hier alles. Diese Gegend ist eine einzige Inspiration! Außerdem steuerst du so automatisch auf den Alexanderplatz zu. Ein Selfie an der Weltzeituhr ist Pflicht, genauso wie ein Besuch des Fernsehturms. Wieder unten angekommen, kannst du noch endlos lange weiterbummeln – die Torstraße, die Alte und die Neue Schönhauser Straße haben nämlich auch so einiges zu bieten. Unser Tipp: zwischendurch mal eine Station mit der U-Bahn fahren, die Entfernungen sind nicht zu unterschätzen.

Touristische Attraktionen – erleben und mind. 25% sparen mit der Berlin WelcomeCard

- 360° Berliner Fernsehturm

- Olympiastadion Berlin

- Berliner Dom

Märkte und Markthallen – eine alte, neue Kultur in Berlin

door berlin

Du liebst Flohmärkte? Dann ist Berlin deine Stadt! Der größte findet auf der Straße des 17. Juni statt. Alte Uniformen, Fenster- und Türenbeschläge aus dem Jugendstil und Vintage-Mode – das Angebot ist unglaublich. Das gilt übrigens auch für den beliebten Flohmarkt am Mauerpark, der das ganze Jahr hindurch geöffnet ist. Ebenfalls angesagt sind der Kollwitz Öko Markt im Prenzlauer Berg und der Nowkölln Flowmarkt am Maybachufer. Falls du dich mehr fürs Essen und Trinken interessierst: Der Türkische Markt in Kreuzberg ist für sein riesiges Obst- und Gemüseangebot bekannt. Er findet jeden Dienstag und Freitag statt. Die Markthalle 9 in Kreuzberg und die Arminiushalle in Moabit sind wiederbelebte, alte Hallen. Hier kaufst du hochwertige Lebensmittel und Delikatessen aus Manufakturen und von kleinen Hofbetrieben, Bio ist überall so gut wie selbstverständlich. An kleinen Ständen kannst du leckere Kleinigkeiten probieren und Bistros und Restaurants gibt es auch.

Die Museumsinsel – geballte Hochkultur im Herzen der City

berlin

Zu deinem perfekten Wochenende gehört natürlich ein Besuch der Museumsinsel. Der Komplex liegt auf der Nordseite der Spreeinsel und besteht aus fünf Museen, die von den bedeutendsten Architekten ihrer Zeit gebaut wurden. Was du auf jeden Fall gesehen haben musst, sind die Büste der Nofretete im Neuen Museum und das beeindruckende Ischtar-Tor aus Babylon. Auch die Nationalgalerie gehört auf deine Liste: Hier entdeckst du Werke der französischen Impressionisten Renoir, Monet und Manet und die Stars der deutschen romantischen Malerei – Caspar David Friedrich und Karl Friedrich Schinkel. Um auf der Museumsinsel bei den Eintrittspreisen zu sparen, bietet sich die BWC Museumsinsel an. Noch ein Tipp: Die Wiese vor dem Pergamonmuseum ist bei schönem Wetter der sonnigste Ort für eine kleine Pause.

Wannsee und Spree – die Stadt am Wasser erleben

wannsee vater tochter

Berlin ist immer toll, aber in der wärmeren Jahreszeit macht es natürlich noch mehr Spaß, die Stadt am Wasser um vom Wasser aus zu entdecken. Bei einer Bootstour auf dem Wannsee oder einer Spreefahrt zum Charlottenburger Schloss. Der Park ist im Barockstil angelegt und wunderschön. Direkt am Schloss befindet sich ein Café mit Biergarten, ideal für eine kleine Pause. Überhaupt, die Biergartenkultur ist wirklich einmalig Berlin. Unser Tipp: Auch mal zum Café am Neuen See gehen. Hier gibt’s im Sommer Roséwein mit Minze. Sehr lecker! Und wenn es noch mehr Spree sein soll: In Mitte findest du coole „Strandbars“ – dort den Abend zu verbringen, bei Loungemusik und Cocktails, das hat was!

Stadtrundfahrten – bei diesen Anbietern sicherst du dir 25% Rabatt

- Berlin City Tour

- Segway Tour Berlin

- TrabiWorld mit Trabi Safari

- Schiffsrundfahrt mit Stern und Kreis

Na, Lust bekommen auf DEIN Wochenende in Berlin? Dann trommel deine Freunde zusammen oder schnapp dir deinen Partner und erkundet gemeinsam Deutschlands einzige Metropole! Wenn ihr noch Inspiration braucht oder bei Eintritten sparen wollt, solltet ihr euch die Berlin WelcomeCard sichern! Der Fahrschein ist bereits enthalten – so kommt ihr jederzeit flexibel von A nach B und erhaltet zusätzlich bis zu 50% Ermäßigung auf 200 Sehenswürdigkeiten und Top-Attraktionen der Stadt.

Mehr Infos zur Berlin WelcomeCard gibt es unter www.berlin-welcomecard.de. Wann sehen wir uns?

Korrektur anregen