Huffpost Germany

Super-G im Live-Stream: Wintersport online sehen - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Wintersport gibt es am Freitag auch im Live-Stream
  • Nordische Kombination und Ski alpin stehen an
  • Im Video erklären wir euch, wie ihr den Wintersport im Ersten online sehen könnt

Wintersport im Live-Stream: Die Wintersportler starten am Freitag wieder durch. Die Nordischen Kombinierer kämpfen im norwegischen Lillehammer um die nächsten Punkte für den Weltcup.

Und von den deutschen Herren ist einiges zu erwarten. Johannes Rydzek hat am Samstag einen perfekten Saisoneinstand erwischt. Zwei Starts im finnischen Kuusamo, zwei Siege. So gut war der Weltmeister aus Oberstdorf noch nie.

Nach starken Sprüngen - Rydzek hatte in der Saisonvorbereitung vor allem darauf Wert gelegt und sein Sprungverhalten verändert - zeigte er in der Loipe alte Stärke und zermürbte die Konkurrenz mit verschiedenen taktischen Varianten.

Seine Teamkollegen hielten ihm den Rücken frei. Olympiasieger Eric Frenzel wurde am Samstag Zweiter, Björn Kircheisen, Fabian Rießle und Vinzenz Geiger schafften ebenfalls Top-10-Plätze und unterstrichen die mannschaftliche Stärke des Teams von Bundestrainer Hermann Weinbuch.

Nachdem am vergangenen Wochenende noch der Weltcup für die Herren wegen Schneemangel pausierte, geht es für die Skifahrer nun im französischen Val d'Isère weiter. Die Damen starten im Ski Alpin im kanadischen Lake Louise.

victoria rebensburg

Wintersport im Live-Stream sehen

Drei Sender übertragen für euch den Wintersport aus der Welt nach Deutschland. Eurosport 1 zeigt am Freitag ab 10.45 Uhr die Nordische Kombination sowie Ski alpin aber auch Springen im Free-TV und im Internet. Langlaufen und Rodel bietet euch die Pay-Schwester Eurosport 2. Die TV-Übertragung beider Sender könnt ihr auch in den Live-Streams von Eurosport.de sehen, aber nur im Rahmen eines monatlichen Abos.

Und auch das Programm im Ersten steht ganz im Zeichen des Wintersports. Hier ist die Nordische Kombination ebenfalls ab 10.45 Uhr zu sehen. Langlauf läuft im Ersten bereits ab 11.55 Uhr. Das Wintersport-Programm könnt ihr euch auch im kostenlosen Live-Stream des Senders ansehen. Wenn ihr es nicht schafft die Wintersport-Disziplinen live mitzuverfolgen, könnt ihr sie auch in der ARD-Mediathek nach der Ausstrahlung anschauen.

Auch Seiten wie Magine TV und TV Spielfilm live bieten euch die beiden Free-TV-Sender als Live-Stream - jedoch teils nur im Rahmen eines Abos. Die beiden Anbieter sind übrigens Kooperationspartner der Huffington Post.

Das Wintersport-Programm von Eurosport 1 am Freitag

10.45 Uhr: Nordische Kombination: Springen in Lillehammer, Norwegen (Übertragung)
11.55 Uhr: Ski alpin: Super-G der Herren im französischen Val d'Isère (Übertragung)
14.00 Uhr: Nordische Kombination: Staffel über 4 mal 5 Kilometer in Lillehammer (Übertragung)
17.55 Uhr: Qualifikation: Skispringen in Klingenthal (Aufzeichnung)
20.15 Uhr: Alpiner Skiweltcup: Abfahrt der Damen in Beaver Creek, USA (Übertragung)

Skilanglauf und Rennrodeln auf Eurosport 2

11.50 Uhr: Skilanglauf: Klassischer Einzelsprint der Frauen und Männer in Lillehammer, Norwegen (Übertragung)
15.55 Uhr: Rennrodeln: 1. Durchgang im Doppelsitzer in Lake Placid in den USA (Aufzeichnung)
17.16 Uhr: Rennrodeln: 2. Durchgang im Doppelsitzer in Lake Placid in den USA (Übertragung)

Das Wintersport-Programm im Ersten am Freitag

10.45 Uhr: Weltcup Nordische Kombination in Lillehammer, Norwegen - Springen (Übertragung)
11.55 Uhr: Ski alpin: Super-G der Herren im französischen Val d'Isère (Übertragung)
12.55 Uhr: Langlauf-Weltcup: Sprint Damen und Herren in Lillihammer (Übertragung)
14.00 Uhr: Nordische Kombination: Staffel über 4 mal 5 Kilometer in Lillehammer, Norwegen (Übertragung)
Und: Eisschnelllauf: 3.000 Meter der Damen in Astana in Kasachstan (Zusammenfassung)

Mehr Sport bei HuffPost:

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Mit dpa-Material