Huffpost Germany

Wagenknecht trifft Gabriel in der SPD-Zentrale

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WAGENKNECHT
Sahra Wagenknecht | dpa
Drucken

Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel hat sich mit Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht getroffen. Beide kamen am Donnerstag in der Parteizentrale der Sozialdemokraten in Berlin zusammen, wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtete.

Ein Sprecher der Linksfraktion im Bundestag sagte der Deutschen Presse-Agentur, Gabriel und Wagenknecht hätten Kaffee getrunken und "einfach mal reden" wollen. Die SPD kommentierte den Bericht nicht. Allein die Tatsache eines solchen Treffens sei jedoch politisch bedeutsam, urteilte die SZ.

Viele Politiker von SPD und Grünen sehen in Wagenknechts politischen Positionen ein Hindernis für eine rot-rot-grüne Koalition nach der Bundestagswahl. Auch Wagenknecht, die zum linken Flügen ihrer Partei zählt, sieht ein solches Bündnis skeptisch.

Gabriel hatte im Oktober an einem Treffen von Politikern von SPD, Grünen und Linkspartei teilgenommen. Aus Sicht der SPD ist ein rot-rot-grünes Bündnis zur Zeit die einzige realistische Option, um nach der Bundestagswahl im Herbst 2017 den Kanzler zu stellen.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png