Huffpost Germany

Erdogan nennt Assad einen "Tyrannen" - und der Kreml ist empört

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Der türkische Präsident hat in Russland für einen Eklat gesorgt. Am Dienstag sagte Erdogan in Istanbul, dass die türkische Armee, die seit dem Sommer in Syrien aktiv ist, nur ein Ziel habe: "Die Herrschaft des Tyrannen Assad zu beenden und nichts anderes.“ Der Kreml fordert nun eine Erklärung von Erdogan. Im Video oben seht ihr mehr.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png