Huffpost Germany

"The Walking Dead": Was Tara in Folge 7.6 erfährt, bringt sie in Lebensgefahr (Spoiler)

Veröffentlicht: Aktualisiert:
THE WALKING DEAD
Tara entdeckt in Episode 6 der siebten Staffel "The Walking Dead" eine neue Community Überlebender. | AMC/Gene Page
Drucken
  • In Episode 6 der siebten Staffel "The Walking Dead" geht es um Tara und Heath
  • Tara lüftet ein Geheimnis - und das bringt sie in Lebensgefahr
  • Aber Achtung: Spoiler-Alarm!

Die Terrorherrschaft Negans und der Saviors bestimmt die siebte Staffel von “The Walking Dead”. Und auch Tara und Heath können ihr letztlich nicht ganz entgehen.

Die beiden Freunde waren aufgebrochen, um Medizin und Nahrung zu suchen. Und zwar bevor Negan die Gruppe um Rick auf die Knie zwang. So wissen sie noch nicht, dass zwei ihrer Freunde die Begegnung mit dem Savior-Anführer nicht überlebt haben.

In der aktuellen Folge "Der Schwur" erahnen sie aber, wie schrecklich Negan und seine Gruppe ist.

Und ab jetzt solltet ihr euch genau überlegen, ob ihr weiterlesen solltet: Denn nun spoilern wir die sechste Folge der siebten Staffel.

Passend dazu: So könnt ihr "The Walking Dead“ im Live-Stream sehen

Tara trifft auf eine geheime Community

Tara und Heath wurden bei ihrer Mission jedoch getrennt. Sie war auf der Flucht vor Zombies von einer Brücke gestürzt. Als sie wieder zu sich kommt, liegt sie am Strand.

Eine Frau und ein Kind finden sie. Die beiden gehören einer geheimen Gruppe Überlebender an, der "Oceanside". Das Wissen darum bringt Tara (Alanna Masterson) in Lebensgefahr.

Alanna Masterson und Sydney Park bei den Dreharbeien zu Episode 6 "Der Schwur"

Das Camp "Oceanside" besteht nur noch aus Frauen, seitdem die Saviors es überfallen hat. Alle Männer und Jungen wurden bei dem Kampf getötet. Seit diesem Angriff trauen die Frauen niemanden mehr – auch nicht Tara. Die Frauen überlegen gar sie umzubringen. Zu groß ist ihre Angst sie könnte die Saviors auf ihre Spur führen.

Die Terrorherrschaft der Saviors könnte auch ihr das Leben kosten

Tara erhält trotzdem eine Chance. Nachdem sie von den Ereignissen im verlassenen Camp berichtet, begleiten sie zwei Frauen der “Oceanside”-Community, damit sie nach Heath suchen kann. Mit Hilfe einer der Camp-Frauen gelingt Tara die Flucht. Dafür muss sie ihr allerdings ein Versprechen abgeben: Nie wieder nach “Oceanside” zurückzukehren und keiner Menschenseele von der Community zu erzählen.

Als Tara Alexandria erreicht, schweigt sie tatsächlich über die neue Community. Es bleibt abzuwarten, ob sie dieses Geheimnis weiterhin für sich behält oder im Laufe der Staffel doch noch ihr Schweigen bricht.

Kostet die Sandlawine Heath das Leben?

Heath Schicksal ist nach der Sandlawine und dem Angriff der Zombies ungewiss und könnte es auch für längere Zeit bleiben. Das hängt vermutlich mit der neuen Hauptrolle von Heath-Darsteller Corey Hawkins zusammen.

Corey Hawkins wurde für die Thriller-Serie “24: Legacy” gecastet. Da allerdings in Episode 6 nicht aufgeklärt wird, ob Heath tot ist oder nicht, bleibt Fans die Hoffnung, dass Corey Hawkins doch noch zu einem späteren Zeitpunkt zur Zombie-Serie "TWD" zurückkehren könnte.

Mehr für Serien-Fans:

(cho)