Huffpost Germany

Auf dieser Brücke wollen sich Menschen seit Jahren umbringen - darum kehren fast alle lebendig zurück

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die Jangtse-Brücke der Millionenstadt Nanjing in China wird täglich von tausenden Menschen überquert. Die 60 Meter hohe, stählerne Doppelstockbrücke führt über den Fluss Jangtsekiang und ist ein beliebter Spot für Selbstmörder. Viele nutzen die 1.500m lange Brücke, um sich in den Fluss zu stürzen und sich umzubringen. Doch seit 13 Jahren kehren viele von ihrem Vorhaben wieder lebendig zurück.

Mehr dazu seht ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(vr)