Huffpost Germany

Griechische Geheimdienste: Türkei will offenbar Flüchtlinge nach Europa schicken

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Das Europarlament hatte vor einigen Tagen gefordert, die EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei vorerst auf Eis zu legen.
Danach hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan der EU gedroht, das Flüchtlingsabkommen aufzukündigen und die Grenzen für Flüchtlinge zu öffnen.

Nun macht er offenbar ernst. Berichten einer griechischen Zeitung zufolge werden derzeit vermehrt Boote an die türkischen Küsten gebracht. Sie sollen in den nächsten Wochen und Monaten Flüchtlinge illegal nach Griechenland schleusen.

Mehr dazu im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lm)