Huffpost Germany

Naomi Watts spricht erstmals über ihre Trennung

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Hier waren sie noch ein Paar: Naomi Watts und Liev Schreiber

Naomi Watts (48, "King Kong") hat sich erstmals zu der Trennung von ihrem Lebensgefährten Liev Schreiber (49, "Kate & Leopold") geäußert. Ende September wurde bekannt, dass sich die beiden Schauspieler voneinander getrennt haben. In einem Interview mit der Tageszeitung "The Daily Telegraph Australia" erzählte die "The Impossible"-Schauspielerin: "Ich fühle mich zur Zeit gut mit meinem Leben und möchte sicherstellen, dass meine Kinder gesund bleiben, dass sie glücklich sind und dass alles gut läuft." Dies sei momentan das Wichtigste für Watts.

Die Trennung war eine große Veränderung

Hier können Sie die Blu-ray DVD "The Impossible" mit Naomie Watts in der Hauptrolle bestellen

Natürlich sei die Trennung von ihrem Freund, die in den Medien offen diskutiert wurde, eine Belastung für die vierköpfige Familie. "Ich denke aber, dass egal ob man berühmt ist oder nicht: Veränderungen sind für jedermann beängstigend", sagte sie. "Wenn sich etwas im Leben ändert, hat man immer Angst. Das liegt aber daran, dass der Übergang für jeden etwas Neues bietet und man sich die Frage stellt, wie es wohl weitergehen wird."

Das Paar, das zwei Kinder hat (9 und 10 Jahre), ging aber offenbar im Guten auseinander. Das beweist ein Foto, das Naomi kurz nach ihrer Trennung auf Instagram gepostet hat. Auf dem Bild sieht man ihren Mann, der beide Kids in den Armen hält.

Momentan steckt Naomi Watts aber in den typischen Weihnachtsvorbereitungen. Außerdem ist sie mit den Dreharbeiten für die Netflix-Serie "Gypsy" beschäftigt, in der sie die Hauptrolle spielt und die 2017 ausgestrahlt werden soll.