Huffpost Germany

Braunschweig - 1860 München im Live-Stream: So seht ihr die 2. Bundesliga online - Video

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken
  • Eintracht Braunschweig - TSV 1860 München beginnt um 13.30 Uhr
  • Parallel dazu: 1. FC Kaiserslautern gegen FC Karlsruhe, Sandhausen gegen Union Berlin
  • Im Video zeigen wir, wie ihr die Zweite Bundesliga im Live-Stream verfolgen könnt

Eintracht Braunschweig - TSV 1860 München im Live-Stream: Drei Sonntagsspiele stehen am 14. Spieltag der Zweiten Bundesliga an und auch der Tabellenführer Braunschweig muss ran. Nachdem der Vorsprung auf den Zweitplatzierten nur noch einen Punkt beträgt, wäre ein Sieg hilfreich.

Immerhin, die Eintracht betont beim Kurznachrichtendienst Twitter ja selbst: "Die Blau-Gelben stellen die beste Offensive der 2. Bundesliga (24 Tore, wie Hannover und Nürnberg)."

Der Gegner für dieses Unterfangen heißt 1860 München. Sie stehen derzeit auf Platz 14. Nachdem Unentschieden gegen den 1. FC Kaiserslautern soll es nun Daniel Bierofka als Trainer richten. Da ihm die entsprechende Lizenz jedoch fehlt, wird es nach dem Weggang von Kosta Runjaic nur ein Zwischenspiel sein. Wie erfolgreich dieses ist, wird sich am Sonntag ab 13.30 Uhr zeigen.

Zeitgleich empfängt der 1. FC Kaiserslautern den FC Karlsruhe. Sandhausen spielt gegen Union Berlin.

Mehr Sport am Sonntag: Formel 1 im Live-Stream: WM-Finale in Abu Dhabi online sehen

Braunschweig - 1860 München im Live-Stream

Die Zweite Bundesliga läuft am Sonntag nur im Pay-TV von Sky sowie online in den Live-Streams des Portals Sky Go. Die Vorberichte beginnen um 13.00 Uhr:

Zudem könnt ihr die Sonntagsspiele in der Konferenzschaltung auf Sky Sport 1 sehen.

Das Manko ist: Die Angebote von Sky und Sky Go sind an ein Abo gebunden. Dieses könnt ihr mit einem Ticket von Sky Select umgehen, um ein zeitlich und auf Fußballspiele begrenztes Kurz-Abo zu erwerben.

Eine kostenlose Alternative bietet jedoch das Internet-Radio Sport1.fm. Ihr könnt die Spiele in der Einzel- und in der Konferenzübertragung im Audio-Live-Stream anhören.

Auch auf HuffPost:

So seht ihr die Erste Bundesliga im Live-Stream

Mehr Fußball bei HuffPost: