Huffpost Germany

Mariah Carey: Fans lästern über Photoshop-Panne

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Mariah Carey hat sich mit diesem Foto keinen Gefallen getan

Photoshop kann ein Segen sein, aber in manchen Fällen eben auch ein Fluch. Vor allem, wenn man es wie Mariah Carey (46, "Hero") mit der Fotobearbeitung etwas übertreibt. Auf ihrem Instagram-Account postete die Sängerin nämlich mehrere Fotos, die sie im tief ausgeschnittenen weißen Oberteil bei den Vorbereitungen für Thanksgiving zeigen. Bei einem davon musste der ein oder andere aufmerksame Fan mit Adleraugen allerdings stutzen...

Denn während Careys Körper auf dem Instagram-Foto wohlgeformt aussieht, wirken einige Dinge im Hintergrund etwas deformiert. An zwei Stellen scheint sie mit Photoshop herumgepfuscht zu haben: an ihrer linken Schulter und an ihrem rechten Oberschenkel. Sowohl der Rand des Spiegels, als auch der Rand des Holzschränkchens sehen auf dem bearbeiteten Foto seltsam kurvig aus. "Das ist eine der schlechtesten Bildbearbeitungen, die ich jemals gesehen habe", kommentierte ein Follower das Foto.

#festivating !! #happythanksgiving 😘

Ein von Mariah Carey (@mariahcarey) gepostetes Foto am

Mariah Careys "Greatest Hits" können Sie hier auf CD bestellen

Echt und nicht bearbeitet sind hingegen Mariah Careys Kurven im Dekolleté, die sie in dem bis zum Bauchnabel ausgeschnittenen Body präsentierte. Die 46-Jährige feierte Thanksgiving übrigens mit ihren Kindern auf Hawaii.