NACHRICHTEN
26/11/2016 12:11 CET | Aktualisiert 27/11/2017 11:12 CET

Klaus Wowereit: Seine Kolumne wird eingestellt

Klaus Wowereits Radio-Kolumne

Zukünftig werden wir weniger von Klaus Wowereit (63) hören. Nach anderthalb Jahren wurde seine Radio-Kolumne bei 105'5 Spreeradio offenbar eingestellt. Jeden Mittwochmorgen hatte der Ex-Politiker aktuelle Schlagzeilen kommentiert. Wie die "B.Z." berichtet, habe es Schwierigkeiten bei der Themenfindung gegeben. "Er konnte nicht raus aus seiner politischen Rolle", wird Programmchef Stephan Schmitter (42) zitiert.

Besonders während des Wahlkampfes sei es immer schwieriger geworden, da sich der ehemalige Regierende Bürgermeister von Berlin weder über seine eigene Partei (SPD) noch über seinen Nachfolger kritisch äußern wollte. Die Trennung "erfolgte im guten Einvernehmen", hieß es bei "B.Z." weiter.

Alles zum Rücktritt des ehemaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, sehen Sie hier

m=s.getElementsByTagName(o)[0];a.async=1;a.src=g;m.parentNode.insertBefore(a,m)

})(window,document,"script","//www.google-analytics.com/analytics.js","ga");

ga("create", "UA-48907336-17",

"auto", {"name": "SpotOnTracker"});

ga("SpotOnTracker.require", "displayfeatures");

ga("SpotOnTracker.set", "anonymizeip", true);

ga("SpotOnTracker.send", "pageview");

var spotonTrackOutboundLink = function(url) {ga("SpotOnTracker.send", "event", "outbound", "click", url);}

Gesponsert von Knappschaft