Huffpost Germany

Rätsel um obdachloses Mädchen in Rom gelöst

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Ein junges Mädchen versetzt seit einigen Tagen Polizisten auf der ganzen Welt in Aufruhr. Eine Italienerin hatte sie Mitte November der Organisation "Missing Persons of America" gemeldet.

Seit einigen Wochen soll das Mädchen, das sich selbst Maria nennt, auf den Straßen von Rom unterwegs sein und auch dort schlafen.

Handelt es sich bei Maria etwa um ein schon lange vermisstes Mädchen? Vielleicht sogar um eins aus Freiburg in Deutschland, wie noch vor Tagen vermutet wurde? Oder die Engländerin Madeleine McCann?

Die Polizei rätselte, wer das unbekannte Mädchen sein könnte. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse. Mehr dazu im Video oben.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png