Huffpost Germany

Auf diesem Schul-Jahrbuch versteckt sich ein pikantes Detail, das 12 Jahre lang niemandem auffiel

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Wohl kaum eine Klasse kommt in ihrer Schullaufbahn ganz ohne Streiche aus. Spätestens kurz vor dem Abschluss neigen Schüler dazu, die Lehrer und die Schulleitung etwas auf den Arm zu nehmen.

Ein Schüler der Palisades Charter High School in Los Angeles hat wohl schon vor zwölf Jahren neue Maßstäbe in der Profession der Schulstreiche gesetzt – und das ohne, dass es jemand merkte.

➨ Mehr zum Thema: Mit dieser Antwort auf eine hirnrissige Testfrage verblüffte ein Schüler seinen Lehrer

Er schaffte es nämlich, ein pikantes Detail auf dem Cover des Abschluss-Jahrbuchs unterzubringen, das ganze zwölf Jahre lang unentdeckt blieb.

jahrbuch

Unter anderem die britische Zeitung "The Sun“ berichtete über das auf den ersten Blick harmlose Cover.

Es zeigt einen fröhlichen Delfin, der aus dem Wasser springt. In dem Bild ist allerdings ein unanständiges Wort versteckt.

Könnt ihr es finden?

jahrbuch

Da steht: "Fuck". Im Video oben geben wir einen Tipp, wie ihr es findet.

Auch auf HuffPost:

Er dachte, er hätte einen gewöhnlichen Garten - bis er eines Tages eine Falltür fand

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

(lk)