Huffpost Germany

Es geht heiß her bei "Bauer sucht Frau": Gerhard lässt die Hüllen fallen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Nicole sieht Gerhard beim Planschen zu

In der neuen Folge von "Bauer sucht Frau" hat ein Bauer die Hüllen fallen lassen! Ob das den gewünschten Effekt erzielt hat, ist allerdings fraglich. Andernorts dreht sich alles um Frühstücksgewohnheiten und Schwiegermütter. Einige Hofwochen beginnen erst.

Heiß, heißer, Gerhard?

Die schönsten Hits aus "Bauer sucht Frau" gibt es auf CD - gleich hier bestellen

Waschtag bei Gerhard (76) und Nicole (52): Während die beiden gemeinsam die Unterwäsche aufhängen, wird Nicole neugierig. Kauft Gerhard seine Kleidung selbst? Ein überraschendes Geständnis folgt: "Die bekomme ich geschenkt. Von meiner Ex-Lebensgefährtin, die hat Geschmack, die weiß, was mir passt und was mir steht." Ob es Nicole gefällt, dass Gerhards Ex immer noch die Finger im Spiel hat?

Auch am nächsten Tag steht Wasser im Vordergrund: Gerhard lädt Nicole zum Baden ein. Allerdings muss sich die 52-Jährige mit Pferdetrog und Gartenschlauch auf der Weide zufrieden geben. Sie nimmt es zwar mit Humor, doch ihr vergeht die Lust am kühlen Nass als Gerhard sie zu sich in den Trog einlädt. "Nö, mir ist gar nicht mehr so heiß", sagt sie - ob die Sonne weniger stark brennt oder Gerhards Anblick sie kalt lässt, bleibt offen.

Von Frühstücksgewohnheiten und Schwiegermüttern

Andernorts legt sich Christian (31) für seine Barbara (27) mächtig ins Zeug: Er überrascht sie mit einem Open-Air-Frühstück samt Torte. Denn in der Früh mag es der 31-Jährige süß. Da liegen die beiden auf einer Wellenlänge. "Das passt", stellt der Rinderzüchter fest - und zwar nicht nur bei den Frühstücksgewohnheiten. Die Fräserin interessiert sich für die Landwirtschaft, das merkt der Bauer und ist begeistert.

Für Ziegenwirt Roland (30) ist es dagegen wichtig, dass sich Verena (20) mit seiner Mutter Monika (58) versteht. Doch jegliche Sorgen im Vorfeld erweisen sich als unbegründet - die beiden Frauen kommen prächtig miteinander aus. Und auch am Junglandwirte-Stammtisch kommt Verena gut an: Es wird gar feucht-fröhlich! Denn beim Ziegen-Quiz wird für jede falsch beantwortete Frage ein Schnaps getrunken. Roland ist sichtlich angetan von der 20-Jährigen: "Verena ist eine Frau, die passt in meine Welt!"

Unterdessen beginnt die Hofwoche für Fritz (69) und Ingrid (63) sowie Martin (29) und Julia (26) erst. Hobbybauer Fritz war zwölf Jahre Single - Ingrid ist seitdem die erste Frau auf seinem Hof in Schweden. "Der Sonnenschein ist eingezogen", sagt er strahlend. Martins Mama Monika ist hingegen froh, dass seine Auserwählte offen und herzlich ist. Da ist ihr glatt "ein Stein vom Herzen gefallen". Es wird sich zeigen, ob alle weiterhin so gut miteinander auskommen.