Huffpost Germany

Seine schwangere Frau droht, zu verbluten - dann steckt ihr Mann den Ärzten diesen Umschlag zu

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Als der Arzt Dr. Shi Jingzhong eine hochschwangere Frau im Krankenhaus der Universität von Taiwan untersuchte, musste er ihr und ihrem Mann eine schlechte Nachricht überbringen:

Sie brauchte eine Operation, damit sie ihr und Baby die Geburt überleben können. Die Frau brach daraufhin in Tränen aus und sagte, sie hätten kein Geld und keine Krankenversicherung. Ihr Mann suchte verzweifelt nach einer Lösung.

Wie die Geschichte ausgeht, erfahrt ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(glm)