Huffpost Germany

Als die Kellnerin sieht, was ihr ein Pärchen auf die Rechnung geschrieben hat, ist sie zutiefst schockiert

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Seit 25 Jahren arbeitet eine mexikanische Kellnerin, die nicht mit Namen genannt werden will, im "Dallas Barbecue Restaurant" in New York - doch so etwas Menschenverachtendes hatte sie noch nie erlebt.

Die Kellnerin hatte ein Paar bedient, das ihr bereits zuvor durch abfällige Bemerkungen über Immigranten aufgefallen war, wie das Onlineportal "TMZ" berichtet. Das Pärchen plante nach TMZ-Informationen sogar das Restaurant zu verlassen, ohne zu bezahlen. Die Mitarbeiter bemerkten dies jedoch rechtzeitig und brachten dem Paar die Rechnung.

Als die Beiden das Restaurant verließen, sollen sie laut geflucht haben. Den Höhepunkt der Unverschämtheiten fand die Kellnerin aber auf der Rechnung. In dem Feld, in das die Gäste normalerweise den Betrag für das Trinkgeld schreiben, hatte ihr das Paar eine Nachricht hinterlassen.

"Einen guten Flug zurück nach Mexico!", ist gut leserlich auf der Rechnung zu lesen, die TMZ vorliegt.

Was das Pärchen damit aussagen will, ist offensichtlich. Der mittlerweile designierte Präsident der USA, Donald Trump, hetzte monatelang gegen Einwanderer, die vor allem aus Mexiko in die USA kommen. Vor der Wahl hatte er sogar verkündet, eine Mauer "als Schutz vor den Mexikanern" bauen zu wollen.

Bei dem US-Pärchen handelt es sich also sehr wahrscheinlich um rassistische und nationalistische Amerikaner, die der Kellnerin mit ihrem unverschämten Kommentar zeigen wollten, wo sie ihrer Meinung nach hingehört: zurück nach Mexiko.

Die Geschäftsführer des Restaurants sagten laut TMZ, sie würden eine "metaphorische Mauer" bauen, wenn das Pärchen versuchen wolle, zurückzukehren.


Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.

Ihr habt auch ein spannendes Thema?
Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter blog@huffingtonpost.de.

Auch auf HuffPost:

Wenn du eine Tochter hast, nimm dir drei Minuten Zeit, um dieses Video zu sehen

(mf)