Huffpost Germany

Prinz Harrys Freundin Meghan Markle bricht ihr Schweigen

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Meghan Markle auf einer Veranstaltung in Hollywood

US-Schauspielerin Meghan Markle (35, "Suits") hat sich in den sozialen Medien sehr zurückgehalten, seit ihre Beziehung mit Prinz Harry (32) öffentlicht bekannt wurde. Jetzt hat sie ihr Schweigen aber gebrochen und dankte auf Instagram ihren Freunden für die Unterstützung. Sie postete ein Bild mit diesem Zitat von Mahatma Gandhi: "Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt." Dazu schickte sie einigen namentlich genannten Freunden "ein bisschen extra Liebe" - auch an all die, "die mich seit Jahren unterstützen. Ich habe euch vermisst, Leute".

Bevor Markle die Freundin des bis dahin berühmtesten Junggesellen der Welt wurde, postete sie teilweise mehrere Male am Tag Fotos, Zitate und Privates aus ihrem Freundeskreis auf Twitter und Instagram. Damit schien es in letzter Zeit vorbei zu sein. In einem in seiner Art einmaligen offiziellen Statement kritisierte Prinz Harry vor kurzem, wie viel Aufmerksamkeit seiner neuen Beziehung geschenkt werde. Von "Übergriffen und Belästigungen" gegen Markle und ihre Familie war darin die Rede. Außerdem baten die Royals, die Privatsphäre des Paares zu respektieren.

Wie Prinz Harry seine Beziehung zu Meghan Markle offiziell machte, sehen Sie auf Clipfish