Huffpost Germany

Krimi-Tipps am Samstag

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) versteht keinen Spaß, wenn es um die Aufklärung des Mordfalles geht und legt sich mit dem Dolmetscher Gashi (Albert Kitzl, links) an

20:15 Uhr, BR: Winterkartoffelknödel

Dorfgendarm Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) ist so weiß wie die Winterkartoffelknödel seiner Oma. Den Anblick des toten Neuhofer-Sohns muss er erst mal verdauen. Wie aus heiterem Himmel hatte sich ein Baucontainer vom Kran gelöst und den Unglücklichen punktgenau unter sich begraben - direkt vor der eigenen Haustür. An einen Unfall mag der in seinen Heimatort Niederkaltenkirchen strafversetzte Polizist nicht so recht glauben. Mit Hilfe seines Freundes und früheren Kollegen Rudi Birkenberger (Simon Schwarz), der inzwischen als Privatdetektiv arbeitet, findet Eberhofer heraus, dass an der Aufhängung des Containers gewerkelt wurde.

Hier finden Sie die DVD zum Krimi "Winterkartoffelknödel"

20:15 Uhr, ZDFneo: Jesse Stone - Ohne Reue

Es wird ungemütlich für Chief Stone: Ein Parkhaus-Serienkiller treibt in Boston sein Unwesen. Stone (Tom Selleck) ist vom Dienst suspendiert - und mischt sich trotzdem ein, gegen jede Vernunft. Privat allerdings läuft es für Jesse etwas ruhiger, denn zum ersten Mal gehören zu seinen besten Freunden nicht nur Golden Retriever Reggie und ein Glas Whisky, sondern auch eine Kollegin.

20:15 Uhr: 3Sat: Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist

Hannes Muck (Gerhard Liebmann) ist Polizist in Hüttenberg, einem abgelegenen Ort mit großer Vergangenheit und ungewisser Zukunft. Bei einer Rettungsübung finden die Männer ein totes Mädchen im stillgelegten Bergwerk. Die Tote ist ausgerechnet die "Reiftanzbraut" Barbara, Tochter des Landtagsabgeordneten Alois Prantl. Das Opfer wurde während oder nach dem berühmten Hüttenberger Reiftanz erschlagen. Tiefe Erschütterung macht sich in Hannes' sonst so sonnigem Gemüt breit: Ein Mord in seinem geliebten Hüttenberg, ein Mörder unter seinen Freunden?

22:10 Uhr, Das Erste: Mordkommission Istanbul - Stummer Zeuge

Der brutale Doppelmord an einem unbescholtenen Ehepaar stellt Kommissar Mehmet Özakin (Erol Sander) vor ein Rätsel. Ersun, der siebenjährige Sohn des Paares, könnte als einziger Augenzeuge den Täter identifizieren. Doch der völlig verängstigte Junge spricht seit dem traumatischen Erlebnis kein Wort. Nur allmählich gelingt es Mehmet, das Vertrauen des Kindes zu gewinnen. Zugleich geht er fieberhaft jedem möglichen Hinweis nach. Seine Ermittlungen führen ihn in einen staatlich geförderten Boxklub für Jugendliche aus Problemfamilien.