Huffpost Germany

Terror-Anschlag auf israelische Fußball-Nationalmannschaft verhindert

Veröffentlicht: Aktualisiert:
KOSOVO POLICE
Albanische Polizisten bewachen ein Hotel in Tirana, in dem die israelische Nationalmannschaft untergekommen ist. | AP Photo/Hektor Pustina
Drucken
  • Nach Angaben der Polizei im Kosovo ist ein Terror-Anschlag auf die israelische Fußball-Nationalelf verhindert worden
  • Demnach wurden 24 Verdächtige im Kosovo, in Albanien und in Mazedonien festgenommen
  • Bei Hausdurchsuchungen wurden Waffen und Bauteile für Bomben gefunden

Sicherheitsbehörden im Kosovo haben nach eigenen Angaben mehrere Terror-Angriffe der Terrormiliz Islamischer Staat verhindert. Ein Ziel der geplanten Terroranschläge soll demnach die israelische Fußball-Nationalmannschaft gewesen sein, die am Samstag im Rahmen der WM-Qualifikation im benachbarten Albanien spielte.

Die Polizei im Kosovo erklärte laut der Nachrichtenagentur AP, 18 Verdächtige im Kosovo und sechs weitere Personen in Albanien und Mazedonien festgenommen zu haben. Bei Hausdurchsuchungen sollen unter anderem Waffen und Bauteile für Bomben gefunden worden sein.

Laut Polizei gab es konkrete Anschlagspläne

Nach Angaben der Polizei gab es bereits konkrete Pläne, wann und wo die Anschläge stattfinden sollten.

Der Spielort für das Qualifikationsspiel zwischen Israel und Albanien wurde am vergangenen Wochenende aus Sicherheitsgründen nach Elbasan verlegt. Zunächst sollte das Spiel in der Stadt Shkodra im Norden Albaniens stattfinden.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

(lp)