Huffpost Germany

Prostituierte ermordet - Polizei setzt bei der Mördersuche auf ungewöhnliche Hilfe

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Eine 40-jährige Prostituierte ist im niedersächsischen Peine ermordet worden. Am vierten November fand man sie tot in ihrem Wohnwagen. Doch bisher gibt es keinerlei Hinweise auf den Mörder. Daher sucht die Polizei jetzt auf eher ungewöhnliche Art nach Zeugen und Informationen. Wie sie das angeht, seht ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

(lp)