Huffpost Germany

Um die letzte Chance auf eine Präsidentschaft Clintons zu nutzen, ist ihren Anhängern jedes Mittel recht

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Einige Anhänger von Hillary Clinton scheinen verzweifelt zu sein. Nach dem Sieg Donald Trumps bei der Präsidentenwahl greifen sie nun zu unkonventionellen bis dreisten Mitteln – um die ehemalige First Lady doch noch zur Präsidentin zu machen.

Bis zum 19. Dezember haben sie Zeit, die Wahlmänner umzustimmen, deren Staaten sich für Trump entschieden haben. Mit welchen dreisten Methoden sie das erzwingen wollen, seht ihr im Video.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png