Huffpost Germany

In Klinik eingeliefert: Charlie Sheens Ex Brooke Mueller in Psychiatrie

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Brooke Mueller wird psychiatrisch behandelt

Brooke Mueller (39) ist in eine Klinik gebracht worden, nachdem sie nachts mit ihren siebenjährigen Zwillingssöhnen Bob und Max sowie deren Nanny durch Salt Lake City, Utah, irrte. Wie "TMZ.com" weiter meldet, wird die Ex-Ehefrau von Schauspieler Charlie Sheen (51, "Two and a Half Men") derzeit psychiatrisch untersucht. Zuvor hatte Muellers Mutter ihre Tochter und die Enkel als vermisst gemeldet.

Die Polizei war zudem von Gästen einer Bar alarmiert worden, die Mueller am Dienstagabend barfuß betreten hatte - mit den Kindern und der Nanny. Die beiden Frauen sollen in Streit geraten sein und dann das Lokal verlassen haben, noch bevor die Beamten eintrafen. Diese konnten den Trupp aber auf einem Highway anhalten. Demnach willigte Mueller ein, sich klinisch untersuchen zu lassen. Den Kindern gehe es soweit gut, sie seien bei der Nanny, wie es heißt.

"Two and a Half Men" mit Charlie Sheen können Sie sich bei Amazon Prime ansehen

Laut "People.com" soll Brooke Mueller dieses Jahres bereits in einer Entzugsklinik gewesen sein. Schon früher hatte sie Hilfe gesucht, im Kampf gegen ihre Alkohol- und Drogensucht. Brooke Mueller und Charlie Sheen waren von 2008 bis 2011 verheiratet.