Huffpost Germany

Hitler-Darsteller wird nach Bambi-Gewinn plötzlich ernst: "Das macht mir Sorgen"

Veröffentlicht: Aktualisiert:
HITLER
dpa / ARD
Drucken

Die Macher der Hitler-Satire "Er ist wieder da" sind mit einem Bambi ausgezeichnet worden. "Der Film ist heute aktueller denn je, glaube ich", sagte Hauptdarsteller Oliver Masucci, als er den Preis am Donnerstagabend bei der Bambi-Gala in Berlin entgegennahm.

Massuci nutzte seinen Auftritt für eine emotionale Warnung: "Diese braune Soße, die sich durch Europa ergießt, die macht mir Sorgen."

Regisseur David Wnendt lässt in seinem Kinofilm "Er ist wieder da" nach dem gleichnamigen Roman den Nazi-Diktator Adolf Hitler im Deutschland von heute wieder auferstehen.

Pointiert und meinungsstark: Der HuffPost-WhatsApp-Newsletter

2016-07-22-1469180154-5042522-trans.png

Für ihre schauspielerischen Leistungen sind auch Anna Maria Mühe und Devid Striesow mit einem Bambi ausgezeichnet worden. Mühe nahm die Auszeichnung am Donnerstagabend in Berlin für ihre Rolle in dem ARD-Film "Die Täter - Heute ist nicht alle Tage" entgegen. In dem Film spielt sie die mutmaßliche Rechtsterroristin Beate Zschäpe.

Mühe war sichtlich bewegt. "Ich muss den kurz abstellen, der ist so schwer", sagte sie und platzierte den goldenen Bambi für ihre mit zittriger Stimme gehaltene Dankesrede auf dem Boden. Striesow nahm den Preis für seine Rolle in dem Kinofilm "Ich bin dann mal weg" entgegen, der Verfilmung von Hape Kerkelings Pilger-Bestseller.

Leserumfrage: Wie fandet ihr uns heute?

2016-07-11-1468249306-1333267-umfrage.jpg

Hier geht es zur Umfrage.


Jedes Kind braucht die Chance auf Bildung

Egal wo auf der Welt: Ohne Bildung haben Kinder aus armen Familien in der Regel keine Chance. Doch die ist mitunter teuer - und so vergrößert sich vielerorts das Ungleichgewicht. Dieses Problem versuchen Organisationen in aller Welt zu lösen.

Eine ebenso simple wie geniale Idee steckt hinter dem Projekt World Bicycle Relief. Diese nämlich lautet: "Fahrrad = Mobilität = Bildung". So einfach kann Hilfe tatsächlich sein.

World Bicycle Relief stellt Menschen in Entwicklungsländern Fahrräder zur Verfügung, damit sie ihr Leben aus eigener Kraft verändern können. Denn in ländlichen Regionen Afrikas bedeutet ein Fahrrad ein großes Maß an Lebensqualität: Es verkürzt die Transportwege und erleichtert seinem Besitzer den Zugang zu Bildung und Gesundheitsversorgung.

Mit über 200.000 Fahrrädern, die in Afrika montiert werden, und 1000 ausgebildeten Mechanikern hilft WorldBicycleRelief vor Ort dabei, Armut zu bekämpfen und fördert Bildung und die wirtschaftliche Entwicklung in Gegenden, die sonst von der Infrastruktur abgeschnitten wären.

Unterstütze sie jetzt bei dieser Arbeit und spende auf betterplace.org.

Willst auch Du Spenden für Dein soziales gemeinnütziges Projekt sammeln? Dann registriere Dich und Dein Projekt jetzt auf betterplace.org.