Huffpost Germany

Dana Schweiger verrät: Darum ist sie elf Jahre nach der Trennung von Til noch Single

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Dana Schweiger (l.) mit ihrer Tochter Emma

Elf Jahre liegt die Trennung von Til Schweiger (52, "Honig im Kopf") und Dana Schweiger (48) mittlerweile schon zurück. Während der Schauspieler aktuell mit der Regieassistentin Marlene Shirley liiert ist, ist die 48-Jährige Single. "Ich hatte bisher wirklich nie genug Zeit für eine Beziehung und ich habe mich auch nicht umgeguckt", erklärt Dana Schweiger in der Personality-Doku "6 Mütter" (immer dienstags 21.45 Uhr bei VOX).

"Wenn jemand kommt, dann kommt er und wenn nicht, dann nicht. Ich bin total zufrieden in meinem Leben mit meinen Freunden und meiner Familie und das reicht mir. Ein Partner wäre dann nur das Sahnehäubchen auf der Torte." Doch nicht jeder Mann freue sich auf vier neue Kinder, die nicht seine sind, weiß Schweiger. Aus der Ehe mit dem Filmemacher stammen die Kinder Valentin (21), Luna (19), Lilli (18) und Emma (14).

Mehr über Dana Schweigers Rückkehr in die USA erfahren Sie hier auf Clipfish

Rücksicht auf die Kinder

Und die stehen und standen immer an erster Stelle. "Ich würde schon sagen, dass ich mich mit einer Beziehung zurückgehalten habe, weil ich Angst hatte, dass es zu viel Chaos in das Leben der Kinder bringt", erklärt die vierfache Mutter weiter. Das hieße jedoch nicht, dass sie nie einen Partner hatte. "Aber es heißt, dass ich sehr vorsichtig damit umgegangen bin und denjenigen nicht der Presse vorgestellt habe. Weil ich immer Angst hatte, dass es nicht funktioniert. Es ist mir sehr wichtig, dass die Kinder das nicht ständig in der Presse sehen."

Von ihrem Traummann hat die Unternehmerin ganz genaue Vorstellungen. "Er müsste etwas von der Welt kennen, interessiert an anderen Menschen sein und lustig. Da ich gerne reise und neue Dinge entdecke, wäre es super, einen Partner zu haben, der alles mitmacht und nicht Zuhause sitzt." Tochter Luna wünscht sich für ihre Mutter vor allem eines: "Dass sie einen Mann findet, der sich ganz gut um sie kümmert. Das hat sie verdient."