Huffpost Germany

Ein Dankeschön für die Fans: Michael Schumacher ist jetzt auf Facebook

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Michael Schumacher 2012 beim Grand Prix in Melbourne

Michael Schumacher (47) ist in den sozialen Netzwerken angekommen. Pünktlich zum 22. Jahrestag seines ersten WM-Titels (13. November 1994) startet Schumi auch auf Facebook und Instagram durch. "Herzlich willkommen in Michaels Fahrerlager!", heißt es dort in einer ersten Ankündigung, die bereits vor knapp drei Wochen auf seinem Facebook-Account freigeschaltet wurde. Zum offiziellen Start am heutigen Sonntag haben auf Facebook bereits mehr als 1,2 Millionen Fans auf "Gefällt mir" geklickt. Bei Instagram hat er bereits über 18.000 Follower.

Schumacher selbst kann sich nach seinem schweren Skiunfall im Dezember 2013 leider nicht selbst um den Auftritt in den sozialen Netzwerken kümmern. Das übernimmt seine Managerin Sabine Kehm für ihn. Im Gespräch mit der "Bild"-Zeitung sagt sie: "Die Seiten sind ein Dank an die Fans für ihre jahrelange Treue und Anteilnahme. Viele waren unsicher, was und wo sie sich äußern können." Nun hätten sie auf den offiziellen Seiten eine Möglichkeit, um sich auszutauschen, in Erinnerungen zu schwelgen und Michaels Erfolge zu feiern.

Die Biografie von Michael Schumacher können Sie hier bestellen

Und die Fans nehmen das offenbar auch so an. Denn unter den ersten beiden Fotos von Schumacher sind bereits mehrere Hundert Kommentare zusammengekommen. "Er ist der beste Fahrer der Welt" oder "Du fehlst nicht nur der F1 sondern auch uns Fans" ist dort zu lesen.