Huffpost Germany

Leonard Cohen stirbt im Alter von 82 Jahren

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Leonard Cohen galt als einer der einflussreichsten Musiker der Pop-Geschichte

Der Musiker Leonard Cohen ist im Alter von 82 Jahren verstorben. Dies bestätigte mittlerweile auch sein Laben Sony Music Canada auf der Facebook-Seite des Singer-Songwriters. Mit tiefem Schmerz müsse man mitteilen, dass der legendäre Künstler gestorben sei. "Wir haben einen der meist verehrten und produktivsten Visionäre der Musikszene verloren", kommentierte ein Sprecher den Tod.

In naher Zukunft soll eine Trauerfeier in Los Angeles abgehalten werden. Der gebürtige Kanadier, der seit langer Zeit in Kalifornien lebte, schaffte bereits in den 60er-Jahren seinen musikalischen Durchbruch. Zuvor versuchte er sich weniger erfolgreich als Dichter und Lyriker. Seine Songs "Hallelujah", "So long, Marianne" oder auch "Chelsea Hotel No. 2" wurden zu Welthits und werden bis heute von zahlreichen zeitgenössischen Künstlern gecovert.

Hier finden Sie alle Musikvideos von Leonard Cohen bei Clipfish