Huffpost Germany

"Die Situation verschlechtert sich": Was die Anschläge in Afghanistan für das Land bedeuten

Veröffentlicht: Aktualisiert:
AFGHANISTAN
"Die Situation verschlechtert sich": Was die Anschläge in Afghanistan für das Land bedeuten | Anil Usyan / Reuters
Drucken

Bei dem Sprengstoffanschlag auf dem Stützpunkt Bagram in Afghanistan sind am Samstag zwei US-Soldaten und zwei amerikanische Vertragsarbeiter getötet worden. Insgesamt 17 Menschen seien verletzt worden, 16 davon US-Uniformierte und ein polnischer Soldat, teilte Pentagonchef Ashton Carter am Samstag mit. Zu dem Anschlag haben sich die radikal-islamischen Taliban bekannt.

Bereits am Donnerstag hatte die Taliban einen Anschlag auf das deutsche Konsulat in Masar-i-Scharif verübt. Mindestens vier Menschen wurden getötet und weitere 14 verletzt, teilte die Nato mit. Als Grund für ihren Angriff führten die Taliban später deutsche Unterstützung für einen US-Luftangriff in der Provinz Kundus an, bei dem Anfang November auch rund 30 Zivilisten getötet worden waren.

Ein andauernder Konflikt

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sprach auf Twitter den Angehörigen der Toten sein Beileid aus. „Die Nato steht an der Seite von Afghanistan im Kampf gegen Terror“, schrieb er.

Die neue Gewalteskalation zeigt, dass die Lage in Afghanistan weiter höchst kritisch ist. Das Land war – auch angesichts der Krisenherde Syrien, Irak und Jemen - aus dem Fokus der Medienaufmerksamkeit geraten .

Afghanistan-Experte Thomas Ruttig sagte nun der „Deutschen Welle“: “Die Situation verschlechtert sich. Es gibt nicht wirklich Gebiete, die sicher sind; sie sind vielleicht eine eine Weile sicher, aber nicht auf Dauer.“

Probleme des Nato-Einsatzes

Ruttig kritisiert die Bemühungen der Nato, Afghanistan zu stabilisieren, als nicht hinreichend. Es reiche nicht zu sagen, wie viele Soldaten und Polizisten man ausgebildet hat, es komme auch auf die Qualität an.

Der Experte erklärt die Hauptprobleme, die durch den Afghanistaneinsatz nicht behoben werden konnten: „Das eine ist die Koordinierung zwischen den vielen bewaffneten Kräften auf Regierungsseite - Armee, Polizei, der Geheimdienst hat Kampfeinheiten - diese Einheiten machen oft, was sie wollen.“

Zweitens sei es eine Frage der Moral: „Fühlen diese Soldaten und Polizisten, dass diese Regierung ihre Regierung ist?“

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.