Huffpost Germany

Boris Johnson rät Angela Merkel, wegen Trump nicht so weinerlich zu sein

Veröffentlicht: Aktualisiert:
ANGELA MERKEL SAD
Boris Johnson riet Angela Merkel, nicht so weinerlich zu sein | Reuters / Valentina Resetarits
Drucken

Der britische Außenminister Boris Johnson hat eine scharfe Antwort an Angela Merkel und andere europäische Spitzenpolitiker, die teils in deutlichen Worten vor den Gefahren eines Wahlsieges Donald Trumps gewarnt hatten.

Der Brexit-Vorkämpfer rät den Politikern, "nicht mehr so weinerlich zu sein" und aufzuhören, Trumps Sieg als "Untergangsszenario" zu bezeichnen.

Merkel hatte auf Trumps Sieg unterkühlt reagiert. Sie warnte Trump davor, dass die beiden Länder nur erfolgreich zusammen arbeiten können, wenn Übereinstimmung bei den Werten bestehe. Die britische Premierministerin Theresa May gratulierte Trump lediglich neutral.

In Großbritannien herrscht deshalb eine Debatte. Die Briten haben sich von May teils eine Merkel-ähnlich kritische Reaktion von ihrer Regierungschefin gewünscht.

Johnson sagte am Donnerstagabend, dass Trumps Wahl eine "großartige Möglichkeit" für die Welt sei.

Es werde Zeit, "die Möglichkeiten zu erkennen, die sich daraus ergeben", sagte Johnson über Trumps Erfolg.

Merkel gratulierte Donald Trump nach seinem Sieg zwar, hob aber die "schwer erträgliche Konfrontation“ des Wahlkampfs hervor.

Außerdem betonte die Bundeskanzlerin, dass der Präsident der USA Verantwortung trage, die überall auf der Welt zu spüren sei. Außerdem seien die USA außerhalb Europas Deutschlands wichtigster Verbündeter. Beide Länder seien durch die gleichen Werte verbunden: Demokratie, Freiheit, Respekt vor dem Recht - und die Würde jedes Menschen unabhängig von Hautfarbe, Religion, Herkunft oder Sexualität.

Auf Basis dieser Werte arbeite sie gern mit Trump zusammen, sagte die Kanzlerin am Mittwoch.

Diese Aussagen brachten Merkel weltweit Anerkennung und Zuspruch. Nicht allerdings von dem britischen Außenminister Johnson.

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.