Huffpost Germany

So könnte Trump Präsident werden: Diese 4 Bundesstaaten entscheiden jetzt die Wahl

Veröffentlicht: Aktualisiert:
TRUMP CLINTON
Reuters Staff / Reuters
Drucken

Donald Trump geht mit großen Schritten auf das Weiße Haus zu.

Er hat die wichtigen Swing-States Ohio und Florida geholt. Stand 6 Uhr deutsche Zeit fehlen ihm nur noch 32 Wahlmänner.

Ob Trump tatsächlich eine Sensation schafft, die die Welt in Schockstarre versetzen könnte, entscheidet sich jetzt vor allem in vier Bundesstaaten: Michigan, Wisconsin, New Hampshire und Pennsylvania.

Trump gewinnt traditionell demokratische Staaten

Zurzeit führt Trump in den drei ersten Staaten. In Wisconsin und in New Hampshire ist sein Vorsprung sogar so groß, dass er wahrscheinlich gewinnt. Das sind Bundesstaaten, die vor der Wahl eigentlich Clinton zugeschlagen wurden und die traditionell eher demokratisch wählten. Das würde ihm 14 Wahlmänner bringen.

Michigan ist aber so umkämpft, dass der Staat noch an Clinton fallen könnte.

Das ist deshalb entscheidend, weil der Bundesstaat 16 Wahlmänner entsendet. Gewinnt Clinton dort, dann würde sie entscheidenden Boden auf Trump gut machen. Gewinnt Trump hätte er das Ziel fast erreicht.

Pennsylvania könnte Trump ins Weiße Haus tragen

New Hampshire wiederum ist zwar nur ein vergleichsweise kleiner Bundesstaat, aber seine vier Wahlmänner könnten am Ende entscheidend sein. Denn der Nachrichtensender "CNN" sieht die beiden Kandidaten derzeit ungefähr gleich auf - die vier Wahlmänner in dem Ostküstenstaat könnten entscheidend sein.

Aber auch Trump könnte für eine noch größere Überraschung sorgen: In Pennsylvania führt derzeit Clinton, der Bundesstaat entsendet 20 Wahlmänner.

Gewinnt Trump hier doch und holt er die anderen Bundesstaaten, in denen er derzeit führt, dann wäre er ziemlich sicher der 45. Präsident der USA.

Dieser Artikel wird ständig aktualisiert

Alle aktuellen Infos zur US-Wahl bekommt ihr in unserem Live-Blog unter diesem Link.

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.

(lp)