Huffpost Germany

HuffPost Umfrage: Was bedeutet Donald Trumps Sieg für Deutschland?

Veröffentlicht: Aktualisiert:
DONALD TRUMP
Donald Trump wurde zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten Amerikas gewählt. Was bedeutet sein Sieg für Deutschland? | Getty Images North America /Chip Somodevilla/Staff
Drucken
  • Trump ist der neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika
  • Sein Wahlsieg sorgt für gemischte Gefühle unter den Menschen
  • In unserer HuffPost Umfrage auf Facebook stellten wir die Frage: Was bedeutet Donald Trumps Sieg für Deutschland

Von Wut und Angst bis Euphorie und Hoffnung – Trumps Sieg in der US-Präsidentschaftswahl löst gemischte Gefühle unter den Menschen aus. Noch zeichnet sich nicht ab, wie Trump seine Außenpolitik gestalten wird. Wie wird sich ein Republikaner mit einer derart radikalen Haltung gegenüber der Welt präsentieren?

Wir haben in unserer HuffPost Umfrage auf Facebook gefragt: Was bedeutet Trumps Sieg für Deutschland?

Stimmen der Angst

Ist Donald Trumps Sieg mit einem bevorstehenden wirtschaftlichen Schaden für unser Land gleichzusetzen? Diese Befürchtung taucht oft in den Kommentaren zu unserer Umfrage auf.

Immer wieder hat sich Deutschland den Titel Exportweltmeister auf die Fahne geschrieben. Ein Facebook-Nutzer glaubt, Trumps Sieg könne große finanzielle Einbußen für Deutschland bedeuten.

Dritter Weltkrieg unter Trump?

Noch hat Trump keine Gelegenheit dazu gehabt sein diplomatisches Geschick mit anderen mächtigen Vertretern der Welt zu beweisen. Ob seine rücksichtslose Haltung dafür sorgt, dass es zwischen der Türkei unter Erdogan, dem russischen Präsidenten Putin und der USA knallt, wird sich in seiner vierjährigen Amtsperiode herausstellen.

Ein Facebook-Nutzer spricht von einem möglichen Dritten Weltkrieg unter dem neuen US-Präsidenten. Eine weitere Stimme hält den Einsatz von Atomwaffen für möglich.

Russland-Beziehungen – Der Umgang mit Putin

In einem Kommentar wirft ein Nutzer ein weiteres spannendes Thema ein: Die Zusammenarbeit mit einem der mächtigsten Männer Russlands. Noch ist unklar, ob und wie Trump dem russischen Präsidenten freie Hand in außenpolitischen Angelegenheiten lassen wird.

Dieser Facebook-Nutzer vermutet, Trump und Putin werden sich so einigen, dass sich Russland im Nahen Osten stärker engagieren dürfe. Er prognostiziert unstabile Regionen und “noch mehr ausgebombte Menschen“ die sich nach Europa begeben. Die Folge: Ein destabilisiertes Europa, das Rechtspopulisten und Nationalisten in die Karten spielt.

Trumps Wahl als Zeichen der Demokratie

Die Mehrheit der Teilnehmer unserer Umfrage sieht vor allem die negativen Auswirkungen durch Donald Trumps neue Machtposition. Doch nicht jeder steht dem neuen Präsidenten der USA so skeptisch gegenüber. Es meldeten sich auch einige Stimmen zu Wort, die Trumps Wahlsieg verteidigen.

Ein Nutzer weißt darauf hin, dass sich die Amerikaner in einer demokratischen Wahl für den US-Milliardär entschieden hätten. Grund zur Sorge sieht er nicht, da der Senat über Trumps Entscheidungen wacht. Bleibt zu hoffen, dass er Recht behält. Schließlich befindet sich der Senat in republikanischer Hand.

Einfluss auf Bundestagswahlen 2017?

Für viele schien ein Erfolg Trumps quasi unmöglich. Der 8. November hat ihnen das Gegenteil bewiesen. Es wird bereits darüber spekuliert, wie sich das auf die deutsche Politik auswirkt – insbesondere auf die bevorstehenden Wahlen.

Wird es bei der nächsten Bundestagswahl ebenfalls zu einem überraschenden Ergebnis kommen und die bisherigen Machtverhältnisse im Parlament kräftig aufmischen?

Es bleibt abzuwarten, wie sich Trump auf der internationalen Bühne verhalten wird und wie sich sein politischer Führungsstil auf Deutschland auswirken wird. Mit Trump als unberechenbaren US-Präsident tritt die Weltgemeinschaft eine Reise ins Ungewisse an.

(lp)