Huffpost Germany

US-Börse steigt nach Trump-Sieg auf Rekordhoch

Veröffentlicht: Aktualisiert:
WALLSTREET
Der Dow Jones kletterte heute auf ein Rekordhoch | Bloomberg via Getty Images
Drucken
  • Einen Tag nach dem Trump-Sieg erreichte der US-amerikanische Börsenindex Dow Jones einen Rekordwert
  • Experten hatten mit Kurseinbrüchen gerechnet

Der US-amerikanische Börsenindex Dow Jones hat einen Tag nach dem Wahlsieg Donald Trumps einen neuen Spitzenwert erreicht. Experten hatten vor der Wahl das Gegenteil erwartet und Kurseinbrüche prognostiziert. Trump gilt als Investorenschreck, da er sehr unberechenbar ist.

Der amerikanische Leitindex legte unmittelbar nach der Öffnung der Börse um 0,8 Prozent zu, sprang zwischenzeitlich auf 18 733,5 Punkte. Das ist ein Rekordhoch.

Schon am Vortag hatten die Märkte positiv auf Trumps Wahlsieg reagiert. Der Dow-Jones legte 1,4 Prozent zu. Auch der S&P 500-Index, in dem die 500 größten börsennotierten Unternehmen der USA gelistet sind, stieg um 1,1 Prozent an.

Auch die Börsen in Europa und Asien reagierten positiv. Die Kurse sackten am Mittwoch kurz ab, erholten sich aber schnell wieder und endeten dann sogar im Plus.

Ein Grund dürfte Trumps Siegesrede sein. In der gibt sich der baldige US-Präsident versöhnlich und weit weniger aggressiv als noch im Wahlkampf. Er wolle ein Präsident für alle Amerikaner sein, erklärte Trump.

Auch auf HuffPost:

Obama beruhigt: "Egal was passiert, die Sonne wird aufgehen"

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.

(lp)