Huffpost Germany

Was Lady Gaga am Morgen vor dem Trump Tower tat, spricht vielen Amerikanern aus der Seele

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lady Gaga zeigt vollen Einsatz für die gescheiterte Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton - und das selbst nach der Verkündung des Wahlergebnisses.

Die Pop-Sängerin demonstrierte vor dem Trump Tower in New York. Mit ihrer Aktion zeigt Lady Gaga ihre Solidarität gegenüber der Demokratin.

Bereits während des Wahlkampfes unterstütze die Sängerin Hillary Clinton als Kandidatin für die US-Präsidentschaftswahlen.
Auf einer Wahlveranstaltung von Hilary Clinton sprach sich Lady Gaga für die Demokratin aus: "Ihre politische Laufbahn umspannt Jahrzehnte an Erfahrung, Bildung, Führungskraft und Weisheit. Sie ist bereit Präsidentin zu werden."

Dieser Zuspruch scheint auch nicht mit dem Sieg Donald Trumps zu enden, wie ihre Aktion vor dem Trump Tower beweist.

Im Video seht ihr den mutigen Protest von Lady Gaga.

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.