Huffpost Germany

Wegen Schulden: Tori Spelling wird erneut verklagt

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Tori Spelling mit ihrer Familie

Tori Spelling (43, "90210") ist laut "Radar Online" hoch verschuldet. Nachdem sie in der Vergangenheit bereits auf Kreditkartenschulden in Höhe von 40.000 Euro verklagt wurde, reicht nun American Express eine weitere Klage von umgerechnet 78.000 Euro ein. Die Schauspielerin und ihr Mann Dean McDermott (49, "Open Range - Weites Land") hecken nun aber angeblich einen verrückten Plan aus: Sie wollen erneut heiraten und die Foto- und Videorechte ihrer Hochzeit teuer an die Medien verkaufen, um so ihre Schulden bezahlen und ihr fünftes Kind "finanzieren" zu können.

Spelling ist nach vier Kindern nämlich wieder schwanger und da kommen diese Schulden nun wahrlich ungelegen. Übrigens haben Spelling und McDermott ihr Gelübde 2010 schon einmal erneuert. Und hatten auch damals bereits die Idee die Bildrechte an diverse Magazine zu verkaufen.

Sehen Sie bei Clipfish ein Video zu Tori Spelling und ihrem fünften Kind