Huffpost Germany

Ihr Hund weckte die schwangere Frau mitten in der Nacht - und rettete ihrem Baby das Leben

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Die 23-jährige Jade Ambrose war gerade in der 33. Woche schwanger und schlief tief und fest, als ihre Hündin Lola mitten in der Nacht zu bellen begann. Ambrose erwachte und merkte, dass sie stark blutete und ihre Fruchtblase viel zu früh geplatzt war - zwei typische Anzeichen für eine Fehlgeburt.

Ambrose wurde sofort ins Krankenhaus gebracht. Die Ärzte kämpften darum, die Fehlgeburt aufzuhalten. Es gelang ihnen, das Baby für weitere acht Wochen im Mutterleib zu halten. Danach musste sich die Mutter einem Kaiserschnitt unterziehen. Dieser verlief glücklicherweise ohne Probleme und ihr kleiner Sohn Oliver konnte gesund zur Welt gebracht werden.

Ambrose ist davon überzeugt: Wenn ihr Hund nicht gewesen wäre, dann hätte sie nicht überlebt - und ihr Sohn möglicherweise auch nicht.

"Die Ärzte sagten mir, wenn ich nicht so schnell ins Krankenhaus gekommen wäre, hätte ich das Kind in dieser Nacht bekommen müssen. Und wer weiß, was dann passiert wäre", sagte sie der britischen Tageszeitung "The Daily Mail".

"Ich weiß nicht, wie Lola bemerkt hat, dass ich ein Problem hatte, ob vielleicht etwas mit meinem Herzschlag nicht gestimmt hat, oder ob es einfach ihre Hunde-Intuition war. Aber was auch immer es war, wir werden ihr ewig dankbar sein", sagte sie.

Die Familie glaubt, dass die Hündin Lola und der kleine Oliver eine ganz besondere Verbindung haben werden. "Wir werden Oliver auf jeden Fall wissen lassen, was Lola für ihn getan hat", sagte die Familie der "Daily Mail". "Sie ist einfach unglaublich."

HuffPost-Tarif

Europa-Flat, Daten-Flat: Einer der günstigsten Handy-Tarife auf dem Markt

Mit der Spar-Aktion der Huffington Post in Zusammenarbeit mit Chip und Tarifhaus bucht ihr einen Smartphone-Tarif, der preislich kaum zu schlagen ist und eine Vielzahl an Vorteilen bietet.
Mehr Infos findet ihr hier.

Auch auf HuffPost:

Wenn du eine Tochter hast, nimm dir drei Minuten Zeit, um dieses Video zu sehen

(vr)