Huffpost Germany

"Dschungelcamp": Clooney-Ex Lisa Snowdon ist bei der englischen Version dabei

Veröffentlicht: Aktualisiert:
Drucken

Lisa Snowdon und George Clooney bei der Premiere von

Hollywood-Star George Clooney (55, "Money Monster") ist seit 2014 glücklich mit der Menschenrechtsanwältin Amal (38) verheiratet. Doch womöglich holt ihn nun seine Vergangenheit ein. Seine Ex-Freundin, Model Lisa Snowdon (44), wagt sich ins britische "Dschungelcamp", wie nun offiziell bekannt wurde.

Klassische On-Off-Beziehung

Highlights aus dem deutschen "Dschungelcamp" sehen Sie hier

Snowdon und Clooney lernten sich im Jahr 2000 kennen. Damals standen sie gemeinsam für einen Martini-Werbespot vor der Kamera. Rund fünf Jahre führten sie eine klassische On-Off-Beziehung. Im Jahr 2004 begleitete sie ihn etwa zur Premiere von "Ocean's Twelve" in Los Angeles. Nach der endgültigen Trennung bemängelte sie öffentlich, dass ihr vorgeworfen wurde, sie sei nur mit Clooney zusammen gewesen, um ihre Karriere zu pushen.

Snowdon war jedoch durchaus als Model und Moderatorin erfolgreich. Beide verloren nie ein böses Wort über den anderen. Fragen, wie der Hollywood-Star im Bett gewesen sei, blockte sie stets ab. "Das würde ich nie preisgeben", sagte sie einst in einem Interview. Ob das im australischen Dschungel auch so bleibt?

Wer macht noch mit?

Insgesamt wagen sich zehn Promis in die britische Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!". Neben Snowdon sind da noch der frühere Fußballer Wayne Bridge (36), Hockeyspielerin Sam Quek (28), TV-Moderatorin Carol Vorderman (55), Tänzer Jordan Banjo (23), Tänzerin Ola Jordan (34), Gogglebox-Star Scarlett Moffatt (26), Schauspieler Adam Thomas (28) und Comedian Joel Dommett (31). Die Show wird im gleichen Camp aufgezeichnet wie die deutsche Ausgabe, die im Januar 2017 wieder bei RTL ausgestrahlt wird.